12.08.13 15:59 Uhr
 9.631
 

Wissenschaftler stehen vor Rätsel: Baby entzündet sich seit Geburt selbst

Ärzte des Kilpauk Medical College Hospital in Chennai, in Indien, stehen derzeit vor einem Rätsel.

Sobald der drei Monate alte Rahul anfängt zu schwitzen, steht sein Körper in Flammen. Schon mit neun Tagen wurden Rahul Opfer der sogenannten spontanen menschlichen Selbstentzündung. Die Ärzte vermuten, dass wenn das Kind schwitzt, entflammbare Gase aus seiner Haut austreten.

Sicher sind sie trotzdem nicht. Eins ist aber sicher: Rahul kann nicht geheilt werden. Nur seine schon recht schweren Brandverletzungen können behandelt werden. Den Eltern können die Ärzte nur raten, den Jungen von leicht brennbaren Gegenständen fernzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Baby, Feuer, Wissenschaftler, Rätsel
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2013 16:40 Uhr von Greyson2v
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Hmm.. erinnert mich gerade so extrem an Southpark..
Kommentar ansehen
12.08.2013 16:45 Uhr von ydnilber70
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
ich glaube das stimmt....bei der seriösen quelle^^
Kommentar ansehen
12.08.2013 16:48 Uhr von Crawlerbot
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Quelle wie immer Scheiße, aber andere Indische Quellen berichten auch darüber.

Wenn man "Grenzwissenschaft" schon nicht glaubt sollte man schon mal Google nutzen bevor man Schwachsinn schreibt.


Das Arme Kind.

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 17:13 Uhr von lopad
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Spontane Selbstentzündung? Ist schlicht weg nicht möglich.

Warum geht solch ein Bullshit hier als News durch?

[ nachträglich editiert von lopad ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 17:28 Uhr von Lornsen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
die Freundin von Hell Boy ist auch von dieser Krankheit befallen.
Kommentar ansehen
12.08.2013 19:02 Uhr von WasZumGeier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt muss er nurnoch lernen das Feuer zu kontrollieren

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 20:38 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht versuchen die das nur in die Medien zu tragen, dass wenn die das nächste mal ein vergewaltigtes Mädchen anzünden und man kommt denen auf die Schliche, sie einfach sagen können: Huch, die is einfach so in Flammen aufgegangen. Muss wohl die Krankheit gewesen sein...
Kommentar ansehen
12.08.2013 21:22 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Schwachsinniger Bullshit von spencinator78, dem eineiigen Zwilling von leerpe.
Kommentar ansehen
13.08.2013 01:55 Uhr von Atheistos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt auf jeder Grillparty der "Burner".
Kommentar ansehen
13.08.2013 10:36 Uhr von Radler1960
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt keine spontane menschliche Selbstentzündung!
Kommentar ansehen
15.08.2013 05:05 Uhr von PotzBlizzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grenzwissenschaft-aktuell ist doch keine Quelle!

die Quellen stehen doch bei den Artikeln unten!

Wenn bei grenzwissenschaft-aktuell ein Artikel darüber auftaucht, dass es keinen Weihnachtsmann gibt und schwere Metallvehikel (Flugzeuge) fliegen können, glaubts wohl auch keiner (trotz Quellenangaben im letzten Fall). :D

Pawlowscher Reflex ;)

[ nachträglich editiert von PotzBlizzz ]
Kommentar ansehen
16.08.2013 23:03 Uhr von tvpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt ein zukünftiger Rennfahrer,hat Benzin im Blut.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?