12.08.13 14:34 Uhr
 244
 

Opel-Image immer noch alt und verstaubt

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann will 2016 wieder Gewinne erzielen, kämpft aber immer noch mit dem verstaubten Image der Marke Opel.

Nun soll unter anderem der Opel Adam die junge Zielgruppe für sich gewinnen, die Marke modernisieren und verjüngen.

Gleichzeitig will der Opel-Chef gerade neue Modelle ohne die gegenwärtig herrschende "Nachlass-Kultur" auf den Mark bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Image, Zielgruppe, Hindernis
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu