12.08.13 14:04 Uhr
 322
 

Zu obszön: "Feuchtgebiete"-Trailer bei Facebook und Google nicht zu sehen

Bereits der Roman "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche sorgte wegen seines sexuell expliziten Inhalts für Aufsehen und die Verfilmung wird ebenfalls nichts für zartbesaitete Gemüter.

Der Trailer wurde nun von Facebook und Google als zu obszön eingestuft und wegen "sexuell expliziter und aufreizender Inhalte" gelöscht.

Der Filmverleih Majestic reagierte auf ironische Weise auf diese Zensur und stellte eine "100 Prozent jugendfreie" Version des Trailers ins Netz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Google, Trailer, Feuchtgebiete
Quelle: www.wuv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben