12.08.13 12:59 Uhr
 260
 

Zugvögel läuten den Herbst ein

Gerd Bauschmann von der Staatlichen Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland erklärt das Ende des Sommers.

Die Mauersegler, die in unseren Breiten brüten, sind bereits wieder gen Afrika verschwunden. Sie zählen zu den ersten Zugvögeln, die Deutschland wieder verlassen.

Für die Vögel war der Sommer 2013 ungünstig, weil der Mai ungewöhnlich kalt und nass ausfiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vogel, Herbst, Jahreszeit
Quelle: www.ffh.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?