12.08.13 12:42 Uhr
 244
 

Pole Dancing: Stangentanz will sich als olympische Disziplin bewerben

Das Stangentanzen verbindet man im Allgemeinen mit erotischen Einlagen, doch die International Pole Sports Federation kämpft darum, das "Pole Dancing" als Sport anerkennen zu lassen.

Damit dies geschieht, soll der Stangentanz in Zukunft Olympische Disziplin werden und man bewirbt sich darum.

Dafür soll es strikte Regeln für die Kostüme geben und "keine offenkundige Erotik".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Disziplin, Olympische Sommerspiele, Pole Dancing
Quelle: www.thebiglead.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2013 14:40 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann.. dem IOC gehts nur noch um entertainment und nicht mehr um den sport
kein wunder dass man poledance olympisch machen will und dafür ringen rausschmeißt (ringen ist DIE olympische diziplin schlechthin)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?