12.08.13 11:26 Uhr
 286
 

Großbritannien: Mörder, der seine Eltern zerhackte, gelang Flucht aus der Anstalt

Dem 58-jährigen Daniel Rosenthal, der als einer der brutalsten Mörders Großbritannien in die Geschichte einging, nachdem er beide seine Eltern regelrecht zerhackte, ist es gelungen, aus der psychiatrischen Anstalt in Totton zu fliehen.

Er wurde zuletzt am Samstag während eines unbeaufsichtigten Spazierganges gesichtet. Doch dank der Hinweise aus der Bevölkerung wurde Rosenthal später wieder gefunden und von der Polizei zurückgebracht.

Rosenthal leidet unter der paranoiden Schizophrenie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Eltern, Mörder, Anstalt
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt