12.08.13 10:56 Uhr
 65
 

Meerane: Verkehrsunfall auf der A4 fordert drei Schwerverletzte

Am vergangenen Samstagabend hat sich auf der Autobahn A4 (Erfurt-Dresden) an der Anschlussstelle Meerane ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein PKW fuhr aus bisher unbekannter Ursache zunächst gegen die Leitplanke und überschlug sich danach mehrfach.

Dabei wurden drei Insassen schwer verletzt, darunter ein elfjähriger Junge. Der Sachschaden beträgt rund 18.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Schwerverletzte
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen
Sächsisches Heimatort gespalten über gefundene 16-Jährige bei IS in Irak
Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?