12.08.13 08:19 Uhr
 1.852
 

Billig-Flieger Ryanair: Passagiere sollen statt Wechselgeld Rubbellose erhalten

Erneut macht der Billig-Flieger Ryanair mit einem dreisten Versuch, den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen, Schlagzeilen. Laut einem internen Papier sollen Passagiere um ihr Wechselgeld im Flieger gebracht werden.

So sollen Flugbegleiter angehalten worden sein, Passagieren im Flugzeug vorzugaukeln, dass sie im Moment nicht genügend Wechselgeld dabei hätten, wenn diese etwas gekauft haben. Als Ausgleich sollen die Passagiere andere Waren oder Rubbellose angeboten bekommen.

Alternativ sollten die Passagier einfach bis zum Ende des Fluges warten, um das Wechselgeld zu erhalten. Laut einer Sprecherin der Airline ist das umstrittene Papier inzwischen geändert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ryanair, Flieger, Wechselgeld
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2013 08:27 Uhr von mrshumway
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wechselgeld bekommt nur derjenige, der bei denen im Flugzeug ne 0,25 L Dosa Cola für 3,50 Euro kauft. Bisher war ich nie so durstig, dass ich auf dieses Abzock-Angebot eingegangen bin. Also auch keine Problem beim Wechselgeld. Die Welt kann so einfach sein.
Kommentar ansehen
12.08.2013 08:41 Uhr von krefelderrr
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@ mrshumway die 0,25 Cola kostet 2,50 € nicht 3,50€ macht es nicht zum schnäppchen aber im Kino ist es nicht anders.

Das folgende allgemein:
Ich finde es immer genial wenn man mit Ryanair fliegt und die leute fluchen hört. Man bekommt halt das was man bezahlt, wenn man Getränke und ein "Essen" umsonst haben will kann man auch bei AirBerlin für 100€ mehr den Flug buchen ;)

Mich stört nur jedes mal dieses entsetzen weil man zu faul ist sich vorher zu informieren WARUM Ryanair so günstige Flüge anbieten kann.
Kommentar ansehen
12.08.2013 08:47 Uhr von tobsen2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bin schon so oft mit Ryanair nach Spanien und Italien geflogen, mit dem Wechselgeld hatte ich bisher nie Probleme. Probleme habe ich jedoch oft mit dem unfreundlichen Personal. Das die 3.50EUR für ne Cola nehmen ist nicht richtig, die kostet schon immer 2.50EUR,zudem gibt es nur Pepsi oder Pepsi Max, jedoch keine richtige Coca Cola. Andere Low-Cost-Airlines nehmen aber die gleichen Preise, da finde ich die Abzocke im Kino mit den Getränken und dem Popcorn schlimmer.

Eine kleine Übersicht der Preise an Bord gibt es übrigens hier; http://www.ryanair.com/...

[ nachträglich editiert von tobsen2009 ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 10:22 Uhr von Superplopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück gibt es keine falsche Coca Cola, aber die pepsi, die ist echt.
Kommentar ansehen
12.08.2013 11:05 Uhr von donalddagger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube der längste Flug, den Ryanair anbietet dauert so um die 3,5h. Jeder weiß, dass diese Airline nicht gerade den besten Service und Komfort bietet und kann sich dementsprechend vorbereiten um den Wucherpreisen an Bord zu entgehen. Ich esse vor dem Abflug entweder daheim oder am Flughafen noch etwas und nehme grundsätzlich eine leere Wasserflasche mit. Nach der Sicherheitskontrolle am Flughafen fülle ich mir die leere Flasche am nächsten Wasserhahn auf und habe genügend zu trinken für den Flug dabei ohne auch nur einen Cent ausgegeben zu haben. Ich verstehe auch nicht die Leute, die sich über hohe Zusatzkosten/-gebühren bei der Buchung aufregen. Es stehen alle Preise schwarz auf weiß da und man kann die Buchung jederzeit abbrechen, wenn man merkt, dass man z.B. bei Lufthansa günstiger wegkommt. Auch Kosten und Fahrzeiten der Transfers zu den oft etwas abgelegeneren Ryan Air Flughäfen lassen sich mit wenigen Klicks im Vorfeld überprüfen. Man darf einfach nicht so blauäugig sein und für 30 Euro einen Flug erwarten, der woanders 300,- kostet.
Kommentar ansehen
12.08.2013 11:31 Uhr von tobsen2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
donalddagger, Du kannst Dir auch nächstesmal einfach ein paar belegte Brötchen ins Handgepäck packen, da sagt keiner was. Dann brauchst Du nicht vorher extra mehr essen um die Flugzeit zuüberbrücken. Machen wir und unzählige andere Passagiere immer so, spart Geld und man weiß was man drauf hat auf dem Brötchen :-)
Kommentar ansehen
12.08.2013 11:31 Uhr von tobsen2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
donalddagger, Du kannst Dir auch nächstesmal einfach ein paar belegte Brötchen ins Handgepäck packen, da sagt keiner was. Dann brauchst Du nicht vorher extra mehr essen um die Flugzeit zuüberbrücken. Machen wir und unzählige andere Passagiere immer so, spart Geld und man weiß was man drauf hat auf dem Brötchen :-)
Kommentar ansehen
13.08.2013 09:38 Uhr von mrshumway
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja... von mir aus auch 2,50 Euro. Und Mischkalkulation sagt mir auch was. Kauft man ein Gerät im Handel und man braucht ein Kabel dazu, versucht der Händler auch, über den Zubehör Gewinnmarge zu erzielen. War schon früher in einem Laden so bei dem ich arbeitete: Einkaufspreis für ein Druckerkabel Centronics - Parallel 2,40 DM, verkauft wurde es für 14,90 DM. Und die Leute nahmen es mit.

Trotzdem: diese Kaffeefahrt-Image ist bei Ryanair so stark ausgeprägt wie bei keiner anderen Fluggesellschaft. SMS als Bestätigung für die Buchung? Ich druck doch das Ticket aus. Koffer kaufen bei Ryanair? Hab ich schon und bring ich mit. Reiseversicherung? Naja... vielleicht beim teureren Flug. Nicht zu verwechseln mit Reiserücktritt-Versicherung, man muß schon krank werden, damit man ein Ticket canceln kann!
Verwaltungsgebühr und Online Checkin zahlen beim Buchen? Sollte meine Onlinebuchung, gerade eben auf dem Weg, die Reise nicht billiger machen?1?!?

Aber das war auch keine Überraschung für mich, ich bin jahrelang nahezu jeden Monat von Hahn nach Montpellier geflogen. Es gibt viele differenzierte Ansätze von Ryanair, Geld zu verdienen. Und Ralf Benkö ist der Robin Hood der Nichtleser ;-)

Gibt es eigentlich schon Münzeinwürfe an den WC´s? Oh Gott, ein Teufelfkreis, wenn ich nur schon daran denke, wird mir schwindelig: mit den Kids im Flugzeug, 2x 2,50 Euro (und wenn die bessere Hälfte auch was trinken will, 7,50 Euro!!!), und dann noch Talerchen fürs pullern? Bei dem Gedanken höre ich kein Plätschern, sondern ein Klimpern... egal!! Nen sonnigen Tag für euch!!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?