12.08.13 08:13 Uhr
 27.312
 

Ein letztes Mal: Chris Rock erfüllte krebskrankem Kind sehnlichsten Porno-Wunsch

Die Organisation "Make a Wish" setzt sich normalerweise dafür ein, kranken Kindern ihre Wünsche zu erfüllen. Auch Schauspieler Chris Rock (48) beteiligte sich an dem Projekt und erfüllte einem unheilbar krebskranken 15-jährigen Jungen einen Wunsch.

Doch der Wunsch des Jungen war ein wenig außergewöhnlich. Chris Rock schenkte dem Jungen nämlich das berühmte Hardcore-Sex-Tape von Pamela Anderson.

"Ich hatte ein ´Make a Wish´- Kind, ein 15-jähriger Junge, der an Krebs litt, und ich schmuggelte ihm das Pam Anderson Sex Tape zu", erzählte Chris Rock in einem Interview. Der 15-jährige Junge verstarb kurz darauf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Porno, Pamela Anderson, Wunsch, Chris Rock
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Juliane Assange wenig begeistert, dass Pamela Anderson ihm veganes Essen bringt
Pamela Anderson positioniert sich: "Pornos sind was für Versager"
Pamela Anderson bekommt ihre eigene vegane Kochshow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2013 08:15 Uhr von muhkuh27
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
wat
Kommentar ansehen
12.08.2013 08:32 Uhr von Nebelfrost
 
+42 | -16
 
ANZEIGEN
zitat: "Der 15-jährige Junge verstarb kurz darauf."

wäre ich glaube auch, wenn ich das gesehen hätte.
Kommentar ansehen
12.08.2013 08:42 Uhr von Pssy
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.08.2013 09:00 Uhr von c0dycode
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Wieso Knast?
Ist doch immernoch besser als das sie mit 15 Eltern werden.
Kommentar ansehen
12.08.2013 09:32 Uhr von ghostinside
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Hat der Junge kein Internet ? Oder gibts bei denen schon die Pornoschranke ?
Kommentar ansehen
12.08.2013 10:03 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Außerdem heißt es "hakt", nicht "hackt"! Es hakt bei einigen, hacken tut hier keiner. Ansonsten wie immer: don´t feed the troll.
Kommentar ansehen
12.08.2013 10:16 Uhr von uhrknall
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Da machen die dem armen Jungen mit dem Filmchen Appetit auf etwas, was er in seinem kurzen Leben nie haben kann (darf).
Es gehört einfach zum Leben dazu (auch mit 15), da helfen auch noch so bescheuerte Gesetze nichts...

[ nachträglich editiert von uhrknall ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 10:27 Uhr von esKimuH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Erstmal wieder ab in den Knast :D
Kommentar ansehen
12.08.2013 11:17 Uhr von Pistenrocker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte es noch schöner für den jungen gefunden wenn er den porno von pamela anderson selber überreicht bekommen hätte ( auch wenn er sich dann ein wenig geschämt hätte ) .
Kommentar ansehen
12.08.2013 11:24 Uhr von Retrobyte
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@hoenigpoenoekel
"Ich wusste schon mit 15 was "Porno" ist. Nur gab es in den 70ern höchstens Pornohefte!
Nur hat mir kein Erwachsener sowas in die Hand gedrückt!"

DU bist ja auch nicht kurz darauf an Krebs gestorben.
Also mit einer der Grunde, warum wir dich hier
ertragen müssen.
Kommentar ansehen
12.08.2013 11:47 Uhr von keakzzz
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel
"Die lesen das Wort "Krebs" und zack gelten keine Gesetze mehr..."

um ehrlich zu sein: würde ich zu einem gewissen Grad sogar unterschreiben.

ich finde, selbst wenn sich der 15jährige zum Beispiel mit Verweis auf seine geringe verbleibende Lebenszeit gewünscht hätte, einmal in seinem Leben einen Joint zu rauchen, wäre sogar das okay gewesen.

ich meine hallo, der Teenager ist nur wenig später TOT und hat nie wieder die Gelegenheit, irgendwelche Dummheiten zu machen (die, wenn wir ehrlich sind, bei vielen im Laufe der Pubertät einfach dazu gehören).
Kommentar ansehen
12.08.2013 11:53 Uhr von jupiter_0815
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Leute.

Der Junge war Krebskrank, er lag im sterben und es war sein letzter Wunsch ein Porno zu sehen.
Warum sind seine Eltern nicht hingegangen und haben ihm einen gezeigt? Wegen der Gesetzlage in USA ? Ging deswegen der Wunsch an die " Make a Wish " Foundation ?
Es ging nicht nur darum das er krank war, er lag im Sterben !!!
Ich finde da kann man schon mal über das Gesetz hinwegsehen.
Als außenstehender kann man immer leicht reden haben, als angehöriger würdet ihr die Sache anders sehen.

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 13:09 Uhr von Brain.exe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hoenipoenoekel welches gesetz verbietet es denn einem 15 Jährigen einen Porno zu überreichen? Zeig mal bitte den genauen Gesetzestext aus den USA der das untersagt.

Und bitte ohne mir eine Pädophile absicht zu unterstellen, es interessiert mich einfach, du scheinst dich ja mit Gesetzen dut auszukennen.
Kommentar ansehen
12.08.2013 13:30 Uhr von oberzensus
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ hoenipoenoekel


sag mal


hast du schon ma einen steifen bekommen..................

ich glaube nicht

hast bestimmt unten ne mumu
Kommentar ansehen
12.08.2013 14:25 Uhr von m0u
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich hört sich das so an:

hoenipoenoekel: Mimimimi, pädophile, verboten!
xxxx: aber der junge lag doch im sterben!
hoenipoenoekel: Mimimimi, pädophile, verboten!
xxxx: aber der junge lag doch im sterben!
hoenipoenoekel: Mimimimi, drogen und pädophilie? verboten!
xxxx: aber der junge lag doch im sterben!

any news?

[ nachträglich editiert von m0u ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 16:05 Uhr von MrEastWestSouthNorth
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Chris Rock ist ein wunderbarer Mensch. Ich liebe ihn als Comedian.
Kommentar ansehen
12.08.2013 16:43 Uhr von Shatiel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht sollte man sich auch mal gedanken machen, warum pornografie erst ab 18 und drogen illegal sind.

und dann kann man wieder auf den 15 jährigen jungen, der bald stirbt, schließen.

die legale grenze fürs porno gucken hätte er nie erreicht - also legitim, ist ja nicht so dass er noch lange zeit hatte traumatisiert zu werden oder sonstwas.

selbst drogenkonsum - illegal, da verheerende folgen für geistige und körperliche gesundheit (vereinfacht)- legitim, er wäre ja eh bald gestorben.

und ich finde es eine frechheit, einem sterbenden jungen einen solchen, für heutige zeiten, banalen wunsch abschlagen zu wollen, nur weil er noch nicht volljährig ist.

er wird ja schließlich auch nie volljährig.
Kommentar ansehen
12.08.2013 16:43 Uhr von ydnilber70
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hoenipoenoekel ....du bist aber auch ein kleiner bettnässer !
Kommentar ansehen
12.08.2013 18:54 Uhr von WasZumGeier
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel das Gesetz hier, das Gesetz da, omg halt endlich die Fresse! Du bückst dich auch nach jeder Seife der Regierung, was?
Kommentar ansehen
12.08.2013 20:52 Uhr von ms1889
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nuja... wenn der lütte das ma sehn wollte... is doch ok
wirklich hardcore is dat ding eh nicht.
Kommentar ansehen
12.08.2013 23:29 Uhr von Stadtblatt-Pforzheim
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oje - das war wohl zuviel für den Kleinen ...
Kommentar ansehen
13.08.2013 02:19 Uhr von SasukeTheRipper
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das hätte man auch irgendwo im Internet gefunden :D
Kommentar ansehen
13.08.2013 05:13 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel....

in welcher Welt lebst denn du? Hast du mit 15 Jahren noch an den Klapperstorch geglaubt? Ich wills dir verraten. Die meisten in diesem Alter wissen ueber den Sex wahrscheinich besser bescheid als du.
Kommentar ansehen
13.08.2013 08:21 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Editieren
@hoenipoenoekel....

wie kannst du behaupten, dass der Star zur Presse gelaufen ist, um auf sich aufmerksam zu machen, warst du dabei. Wie läuft denn so was mehrheitlich ab. Irgendein Paparazzi lauert den Star auf, verfolgt ihn und fotografiert ihn, folgt ihm bis vors Krankenzimmer und wartet, bis er dieses verlässt, um dann den Jungen ausquetschten. So wird aus der Geschichte ein Schuh. Du schmiedest dir da etwas zusammen, da du vielleicht etwas gegen erfolgreiche Menschen hast, und beleuchtest das Ganze nicht von allen Seiten. Ich kann damit leben. Aber beleidigen, das muss nicht sein.
Kommentar ansehen
13.08.2013 11:52 Uhr von WasZumGeier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel ACHSO DARUM GEHTS ES?! Bist du dir sicher, dass du nicht einfach aus dieser Situation flüchten wolltest, weil du gemerkt hast als was für einen Vollidioten dich die meisten hier enttarnt haben? Und du deswegen etwas anderes suchen musstest, was du kritisieren kannst? Denn in deinen vorherigen Beiträgen sah ich keine Hinweise dafür, dass du DAS gemeint haben könntest. Aber was solls...

Wie gesagt: Wie kommst du bitte darauf, dass er sich im Ruhm brüstet? Wahrscheinlich einfach weil er berühmt ist, und berühmte Menschen eben alle gleich sind, stimmts? Ihnen ist der Leid von anderen Menschen egal und sie nutzen das sogar für ihre eigenen Zwecke aus, oder irre ich mich? Denn wie jeder auf der Welt weiß, haben Prominente keine Seele.