11.08.13 19:49 Uhr
 827
 

Berlin: Hanfparade - über 6.000 Protestierer

Für die Freigabe von Cannabis demonstrierten in Berlin am gestrigen Samstag über 6.000 Demonstranten.

Der Zug bewegte sich vom Zoologischen Garten in Richtung Brandenburger Tor, wo dann der suchtpolitische Sprecher der Grünen und der Linken sprechen zu Wort kommen sollten. Man forderte die Legalisierung von Hanfprodukten unter dem Motto "Meine Wahl? Hanf legal!"

Wegen der ausufernden Drogenprobleme rund um den Görlitzer Park in Friedrichshain-Kreuzberg setzte sich die Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann (Grüne), für die Einrichtung von Coffeeshops ein. Die Demo verlief laut Polizei friedlich und ruhig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: boo.geyman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Demonstration, Cannabis, Legalisierung
Quelle: www.berliner-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 20:17 Uhr von Superplopp
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Friedlich und ruhig?

Hat die Polizei ausnahmsweise mal nicht hunderte Besucher einfach aus Spaß durchsucht?
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:33 Uhr von Benicio
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Die Demo wurde begleitet von (geschätzten) 8 Gruppentransportern der Polizei. Wenn Cannabis so gefährlich ist und die Politik uns doch nur schützen möchte, warum war dann kein Krankenwagen bei der Demo?

0 Tote durch Cannabis 74.000 Tote jährlich durch Alkohol.
Kommentar ansehen
11.08.2013 22:01 Uhr von quade34
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2013 22:33 Uhr von Phyra
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.08.2013 03:23 Uhr von ElJay1983
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Phyra

Zeig mal Quellen. Hab darüber noch nie was gelesen. (Bin kein Kiffer, aber interessant (und umstritten) ist das Thema ja trotzdem.
Kommentar ansehen
12.08.2013 04:03 Uhr von Pumba1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PROTESTIERER?!?! wollt ihr mich verarschen??? .... http://www.duden.de!
Kommentar ansehen
12.08.2013 05:27 Uhr von Phyra
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@ElJay
nur als beispiel: http://www.spiegel.de/...
es sterben aber natuerlich mehr personen durch die nebeneffekte von cannabis als durch die direkte vergiftung.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?