11.08.13 19:38 Uhr
 680
 

"JewGlass": Wenn man Google Glass mit Religion kombiniert

Was würde wohl passieren, wenn man Google Glass mit Religion kombinieren würde? Das haben Barrie und Ronnie Schwartz aus New York gedacht und eine neue Google Glass App entwickelt, die "JewGlass" heißt.

"JewGlass" "beherrscht" Hebräisch und soll jüdischen Benutzern helfen, schnell koschere Restaurants und Synagogen in der Nähe ausfindig zu machen.

Außerdem erinnert die App seine Besitzer unter anderem daran, wann sie beten sollen und wann der Schabbat beginnt.


WebReporter: irving
Rubrik:   High Tech / Software
Schlagworte: Google, Religion, Google Glass, Hebräisch
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 19:56 Uhr von ouster
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Manhatten hat einen recht hohen Anteil an Einwohnern jüdischen Glaubens. Die App wird dort sicher der Knüller.

Natürlich auch für Beverly Hills, dort ist es ähnlich.
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:15 Uhr von Herribert_King
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
11.08.2013 20:00 Uhr von ayuna

Es geht um Technologie und das erste was dir einfällt ist die "Judenlobby"?

Hat deine Juden Obsession einen tieferen Grund?
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:23 Uhr von Herribert_King
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
11.08.2013 20:19 Uhr von ayuna

Was hat diese Tatsache mit der News zu tun?
Es gibt in Washington für alles eine Lobby, aber nur an der Israel Lobby (der nicht nur Juden angehören) scheinst du dich zu stören... wenn das mal nicht auf eine Obsession hinweist.
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:30 Uhr von Memphis87
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"ob auch ein pigdetector eingebaut ist?"

Ja deshalb versteck dich lieber.
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:36 Uhr von Herribert_King
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
11.08.2013 20:29 Uhr von ayuna

Hast du jemals auf eine andere Lobby aufmerksam gemacht? Nein? Überleg mal woran das liegen könnte? :)
Kommentar ansehen
12.08.2013 08:48 Uhr von Bigsiwy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
in der 2.0 Version der App, wird man bestimmt sobald man einen Deutschen sieht, Holocaust-Entschädigung bekommen..

ironie ende..
Kommentar ansehen
12.08.2013 09:59 Uhr von NitroPenta
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht gibt es bald auf Updates, welche nicht koschere Lebensmittel und Gois erkennen können. Noch besser wäre eine Funktion die auf gewisse Schlüsselwörter (z.B. Autobahn) reagiert und gleich automatisch eine Strafanzeige einreicht mit Kopie an den ZDJ.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht