11.08.13 19:14 Uhr
 1.600
 

"BILD"-Redakteurin begann Affäre auf Ibiza: Nun gibt sie anderen einen Rat

Laut einer Statistik glauben 66 Prozent der Deutschen, dass man im Urlaub die große Liebe, die ewig währt, finden kann. Die Realität sieht jedoch etwas anders aus. In der Regel verknallt man sich, erlebt einige heiße Tage zusammen und man hört daraufhin nie wieder etwas voneinander.

Diesen Beweis schilderte nun eine "BILD"-Redakteurin. Sie bestätigte diesen Umstand. Erst vor fünf Wochen lernte sie auf Ibiza einen Stuttgarter kennen. Sie fand ihn besonders "hot".

Doch auch hier bestätigte sich die Statistik: Sie hörte nie wieder etwas von ihm. Deshalb rät sie nun anderen, eine Urlaubsliebe so zu nehmen, was sie eigentlich auch ist, nämlich eine nette Abwechslung vom Alltag.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit / Lifestyle
Schlagworte: Urlaub, Affäre, Rat, Redakteur
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 20:16 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Crushial wird nie jemals als "hot" bezeichnet werden.

Bist Du nun wieder im offenen Vollzug, weil Du nun SN wieder voll müllst mit Deinen Ergüssen?
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:20 Uhr von Kochi56
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, Crushial war die letzte Zeit im Urlaub und vermutlich die "Bild" Redakteurin aus der News hier :D
Kommentar ansehen
11.08.2013 21:07 Uhr von RulerVomBlock
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immer noch Sommerloch oder wieso weiß die Blödzeitung nicht was sie noch für ein Schwachsinn schreiben soll. Und es gibt es noch Leute die so nen Scheiß als News werten.

PS: Bitte einführen das man das Minus schon geben kann wenn man nur die Überschrift liest auf der Hauptseite. So kann ich mir das anklicken und wertvolle Zeit sparen.
Kommentar ansehen
11.08.2013 21:17 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja auch diese Dame lernt es noch, das die "hotten" Typen nie länger als eine Nacht bleiben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht