11.08.13 19:10 Uhr
 136
 

Fußball: Torlinientechnik verspätet sich weiter bis 2015

In der deutschen Bundesliga wird man noch länger auf Torlinientechnik verzichten müssen, welche Fehlentscheidungen verhindern soll.

So wird wird man auch weiterhin Spielszenen wie den gestigen "Torklau von Hoffenheim" in der Bundesliga erleben.

Beim Confed Cup in Brasilien hat die FIFA die aus Deutschland stammende GoalControl-Technik mit einer Messtoleranz von 0,5 Zentimeter getestet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Bundesliga, Verspätung, Torlinientechnik
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2016: Russisches Team darf doch teilnehmen
Higuain wechselt für Rekordablöse
Formel 1: Nico Rosberg holt die Pole in Ungarn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 19:15 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum wird man waren müssen? Das hätte man in den Dreizeiler noch einbauen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Göttingen: Messerstecherei nach "Deutsche sind Hunde" Provokation
Metronom-Zug Hamburg Bremen: Messerattacke nach Fahrkartenkontrolle
Limmattal: Fünfjährige in der Badewanne sexuell missbraucht - Mann Protestierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?