11.08.13 14:10 Uhr
 493
 

Lettischer Hacker wird nicht an die USA ausgeliefert

Am vergangenen Donnerstag hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Auslieferung eines lettischen Hackers untersagt. Demnach darf er nicht an die USA ausgeliefert werden.

Am Dienstag wurde von der lettischen Regierung beschlossen, den Hacker an die USA auszuliefern.

Dem 27-jährigen Hacker Denis Calovskis wird von den USA vorgeworfen, dass er den Gozi-Virus verbreiten haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Hacker, Gerichtshof, Gerichtshof für Menschenrechte
Quelle: german.china.org.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Beschwerde von NPD ab
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Klage von Günter Jauch ab
Türkei: Diskriminierung von gemäßigten Muslimen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 14:36 Uhr von ptahotep
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Warum fällt mir dazu dieses Bild ein?
http://www.tsr1.com/...
Kommentar ansehen
11.08.2013 15:57 Uhr von MBGucky
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@blubb42

Hat er das Verbrechen in den USA begangen oder zumindest gezielt Rechner in den USA angegriffen? Nein, hat er nicht.

Man kann ihn schlecht nacheinander in jedes Land ausliefern, in dem sein Virus Schaden verursacht hat. Und wenn man das nicht kann, warum sollte die USA da einen Bonus bekommen?
Kommentar ansehen
11.08.2013 17:25 Uhr von Perisecor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ MBGucky

Er hat versucht die NASA zu erpressen.

Des Weiteren war das FBI federführend bei der Ermittlung und Auswertung, Auslieferungsanträge werden in solchen Fällen standardmäßig gestellt, da Straftaten auf Bundesebene (u.a. Erpressung einer Bundesbehörde) im Raum standen.
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:14 Uhr von Newbayerin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amies denken sie wären die Größten auf der Welt...
Kommentar ansehen
11.08.2013 22:18 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Ok, sorry, da war ich wohl einfach nicht vollständig informiert.
Kommentar ansehen
12.08.2013 06:32 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wann stellen die upgedateden Staaten die Auslieferung der Gruppierungen wie NSE FBI und CIA um sie zu verurteillen? Grosskotzstaat USA handelt verzweifelt um noch als Weltmacht ihr Dasein zu retten. Dwenen geht die Muffe gegenueber dem heranwachsenden China.
Kommentar ansehen
14.08.2013 19:15 Uhr von AffeMitZeitung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ langweiler48

Zum selben Zeitpunkt, wenn im Irak Atomwaffen gefunden werden....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Beschwerde von NPD ab
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Klage von Günter Jauch ab
Türkei: Diskriminierung von gemäßigten Muslimen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?