11.08.13 14:02 Uhr
 113
 

Atombombe auf Nagasaki: Atombombenopfern wird mit Gedenkminute gedacht

Am 9. August 1945 haben die US-Amerikaner über Nagasaki eine Atombombe gezündet.

Genau um 11:02 Uhr Ortszeit wurde in Nagasaki eine Zeremonie veranstaltet, die den Opfern gedacht ist. Es wurde eine Schweigeminute eingelegt.

Der Bürgermeister kritisierte auch noch die Regierung, dass sie keinen Verzicht auf Atomwaffen unterschrieben haben, der in Genf ausgehandelt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Atombombe, Gedenken, Nagasaki
Quelle: german.china.org.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 16:07 Uhr von Superplopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie jedes Jahr
Kommentar ansehen
11.08.2013 19:09 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zurecht!
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:13 Uhr von HelgaMaria
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Toll...eine Schweigeminute...

Dass wird die Betroffenen der Bombe freuen und richtig was ändern in der Welt. Endlich geht es voran.
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:32 Uhr von Exilant33
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Helga
Eine Schweigeminute ändert nichts, aber man zeigt den Toten Respekt und das es nicht vergessen wird!! Hab Respekt dazu, und lass den Sarkasmus stecken! Die Sache war schlimm genug! In diesem Sinne...
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:39 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wollte damit ausdrücken, dass sich mit solchen im Grunde nutzlosen Aktionen nichts ändern wird.

Die Welt sollte mal langsam Vernunft annehmen, die Kriege beenden und ihren Planeten schützen und nicht immer mehr zerstören.

Und was passiert? Ne Schweigeminute.....bin etwas enttäuscht, das ist alles.
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:39 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar doppelt.

[ nachträglich editiert von HelgaMaria ]
Kommentar ansehen
11.08.2013 21:41 Uhr von Exilant33
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann verstehen was du Denkst und meinst, mir geht es auch so, aber die Menschen werden in diesen Moment daran Erinnert das es passiert ist und sie werden auch nicht vergessen jedenfalls nicht alle -.-, ! Aber ich glaube, das diese Minute, grade für die Opfer und Familie wichtig ist,symbolisch wichtig ist, und nur das zählt in diesen Moment! Wieder rum wird es weitergehen wie bisher, bis der große Knall kommt!! Vielleicht werden Wir es eines Tages raffen, oder auch nicht! Ich bin zwar Atheist, aber Gott habe die meisten gnädig!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?