11.08.13 13:39 Uhr
 349
 

Satire: Von der Reise zu den Marsenten

Nachdem die UFO-Sichtungen derzeit geringer geworden sind, treten nun vermehrt Gebäudesichtungen auf dem Mars und dem Mond zum Vorschein. Es wurden gar Enten auf dem Mars gesichtet (ShortNews berichtete)

Aliens winkten der Raumstation ISS zu, ebenso scheint es ein Kraftwerk auf dem Mond zu geben. Auch wurden die Borgs in ihrem Fluggerät in der Form eines Würfels entdeckt.

Bei der Reise zum Mars sollte man auch einen Zwischenstopp auf dem Mond einlegen und den Duty Free Shop dort besuchen.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Reise, Mars, Satire
Quelle: klickklaus.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 13:49 Uhr von Crawlerbot
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
*Nachdem die UFO-Sichtungen derzeit geringer geworden sind*

Die waren wohl nicht auf ShortNews.

Man die Quelle ist sehr Informativ, auch ich habe schon eine News daraus eingeliefert, sieht man in meiner VK :-)

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
11.08.2013 14:14 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die Borgs??????

oh mann

außerdem ist das überhaupt keine News sondern nur Geschreibsel aus einem Blog...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
11.08.2013 14:17 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die heissen nicht Borgs *knirsch

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
11.08.2013 15:12 Uhr von tsffm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
http://static.lolyard.com/...

Demonstrationen gibt es da auch

[ nachträglich editiert von tsffm ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?