11.08.13 12:29 Uhr
 238
 

Paris: Eiffelturm evakuiert - Angst vor Anschlag

Aus Furcht vor einem Terroranschlag wurde am Freitag der Eiffelturm in Paris für zwei Stunden evakuiert. Die Umgebung wurde abgesperrt. Ein anonymer Anrufer hatte den Alarm ausgelöst.

Im März dieses Jahres wurde der Turm schon einmal wegen eines anonymen Drohanrufes gesperrt.

Der 1889 eröffnete Eiffelturm ist mit 324 Metern Höhe die Attraktion von Paris und galt damals als das höchste Bauwerk der Erde. Erst 1930 wurde der Rekord durch das Chrysler Building in New York übertroffen.


WebReporter: boo.geyman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Paris, Angst, Terroranschlag, Evakuierung, Eiffelturm
Quelle: kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 17:26 Uhr von Granatstern
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Panikmache in der Bevölkerung.
DAS ist Terror, ständig grundlos die Menschen in Angst versetzen, weil irgendwo wer gepupst hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?