11.08.13 12:24 Uhr
 252
 

Sigmar Gabriel fordert Vernehmung von Edward Snowden durch die Bundesanwaltschaft

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die Bundesanwaltschaft dazu aufgefordert, den NSA-Whistleblower Edward Snowden in Russland zu vernehmen. Dies wäre laut Gabriel ein normaler Schritt.

"Wir können nicht dulden, dass ausländische Geheimdienste bei uns unsere Forschungs- und Wissenschaftsstandorte ausspionieren", so Gabriel weiter.

Außerdem wies Gabriel Vorwürfe zurück, die rot-grüne Regierung hätte diese Spionage-Aktivitäten der Amerikaner erst zugelassen. Man dürfe nicht die Tatsache vermischen, dass Deutschland mit den USA zusammenarbeiten wollte. Niemand habe eine flächendeckende Abhörpraxis und Wirtschaftsspionage gewollt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NSA, Sigmar Gabriel, Edward Snowden, Whistleblower, Vernehmung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 12:55 Uhr von schildzilla
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so, ab nach Russland und ihn nicht herkommen lassen um sich die Argumentation leicht zu machen und ihn dann doch an USA auszuliefern.
Darauf brennen die ja geradezu!

Dennoch traue ich auch diesem Politiker und seinen Aussagen nicht ganz!

[ nachträglich editiert von schildzilla ]
Kommentar ansehen
11.08.2013 13:39 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der will doch bloss von der Verantwortung der SPD ablenken. Dieser Möchtegernführer hat doch zumindestens die Intelligenz einen Herrn Steinbrück für sich die Kastanien aus dem Feuer zu holen. Der weiß ganz genau, dass die SPD alles verliert, wenn sie weiterhin mit den Grünen Pseudodiktatoren gemeinsame Sache macht. Mit dieser Strategie will er seine Haut retten. In einer grossen Koalition wird er sich willfährig unterordnen, denn seine jetzigen Partner sind konsequenterweise nicht mehr dabei.
Kommentar ansehen
11.08.2013 17:06 Uhr von Treibeis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Welches wäre denn die deutsche Entsprechung? Gerüchteverbreiter? ;)
Kommentar ansehen
11.08.2013 17:50 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der BND im Ausland spioniert ist das ok, wenn andere Dienste in Deutschland spionieren - und der BND auch noch mithilft und deren Daten nutzt- dann nicht.

Ja, das klingt sehr logisch.


Und Deutschland hat doch mit den USA zusammengearbeitet. Diverse NSA-Programme sind ja bereits seit vielen Jahren im Einsatz und in diesem Bereich das Hauptinstrument des BND...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?