11.08.13 12:12 Uhr
 337
 

Berlin-Schöneberg: Frau im Park Opfer einer Messerattacke

In Berlin wurde eine 60-Jährige Opfer einer Messerattacke.

Die Frau saß auf einer Bank im Natur-Park Südgelände im Stadtteil Schöneberg. Ein Unbekannter attackierte die Frau ohne Vorwarnung mit einem Messer und verletzte sie am Rücken und am Bauch mehrfach.

Mit dem Rucksack der Überfallenen flüchtete der Täter dann. Die Verletze musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


WebReporter: boo.geyman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Berlin, Opfer, Park, Messerattacke
Quelle: www.berliner-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 18:05 Uhr von Superplopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War ist ein Natur-Park?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?