11.08.13 11:43 Uhr
 290
 

Polizisten werden immer häufiger Opfer von Gewalt

Die Gewalt gegen Beamte nimmt in Deutschland immer mehr zu. 60.294 Mal war diese Personengruppe im Jahr 2012 Opfer von Gewalt.

Das ist ein kräftiger Anstieg der Übergriffe um 9,9 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr davor. Auch die Gesamtzahl der Übergriffe auf Polizisten direkt ist um 5,4 Prozent gestiegen und lag bei 32.742.

Die meisten Angriffe auf Bedienstete der Polizei gab es in der Hauptstadt. Zwei Drittel der Täter waren Männer. 67,6 Prozent waren bei ihren Übergriffen auf Polizisten angetrunken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Opfer, Gewalt, Bericht
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen