11.08.13 10:48 Uhr
 8.231
 

Riesige eigenartige Struktur auf der Sonne entdeckt

Am 8. August dieses Jahres wurde auf der Oberfläche der Sonne eine eigenartige riesige Struktur entdeckt.

Die Struktur sieht aus wie zwei große runde schwarze Objekte, zwischen denen hell leuchtendes Plasma strömt.

Womöglich hat diese Erscheinung auch etwas mit der bevorstehenden Pol-Umkehrung auf unserem Zentralgestirn zu tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Struktur, Umkehr, Pol
Quelle: bd.summit.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen
Digitalisiert: Der Nachlass Alexander von Humboldt ist online zugänglich
Australien: Erstmals konnten lebende Rote Seedrachen gefilmt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2013 11:29 Uhr von -canibal-
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
wie bastelt man eine News..??...also...da hält man die Leser zuerst mal für dumm....
Kommentar ansehen
11.08.2013 12:01 Uhr von honnymond
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Zwei oder mehrere Pole. Es ist und bleibt eine Polumkehrung. Auf der Sonne findet diese periodisch alle 11 Jahre statt.
Kommentar ansehen
11.08.2013 12:36 Uhr von Draco Nobilis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Quelle kam mir komisch vor wegen des "Womöglich", die Quelle der Quelle:

http://www.ufosightingsdaily.com/...

Kann man sich ja denken ob das seriös ist.
Minus!
Kommentar ansehen
11.08.2013 16:31 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Struckturen AUF der Sonne?

Lol. Was braucht man da wohl für einen Sonnenschutz Faktor?

Faktor 98 Trilliarden?

Auf der Sonne... Ich komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Für wie doof wollen die einen verkaufen?

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.08.2013 20:30 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jupiter_0815


Mit logischen Argumenten brauchst Du den UFO-Spinner doch nicht zu kommen.
Da gibt es bestimmt keramische Schutzschilde, die solche Temperaturen aushalten ..........
Kommentar ansehen
11.08.2013 21:23 Uhr von Jason31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ouster

Ähhh... nein Ouster, wie jeder Magnet hat auch die Sonne "nur" 2 Pole... allerdings ist es richtig, dass durch die unterschiedlich schnellen Rotationsgeschwindigkeiten über die Fläche hinweg, die Magnetferleder Verwirbeln/Verdrehen. Aber dieser "Aufspringen" (und auch umkehren der Pole) ist an unserem Zentralgestirn in der Regel ein 11-Jahres Zyklus.
Kommentar ansehen
11.08.2013 21:28 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...für mich sieht das aus wie ein Zyklopen-Kopf, der Nachts durch mein Fenster hereinschaut.....
Kommentar ansehen
11.08.2013 22:41 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist einfach unfassbar. Jedes mal, wenn etwas die Neugier dieser Spinner wirkt, schreien sie nach Aufmerksamkeit. Natürlich wird man auf der Oberfläche eines Sterns Dinge vorfinden, welche man als Bewohner eines festen Planeten mit ensprechend gearteten Sinnesorganen nicht gewohnt ist. -_-

@jupiter: Struktur != Bauwerk

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielzeit für Resident Evil 7 bekannt
"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?