10.08.13 20:23 Uhr
 1.223
 

Panne: FC Bayern München vergisst Superstar Franck Ribery im Stadionheft

Franck Ribery, absoluter Superstar im Kader von Rekordmeister, wird das nicht geschmeckt haben: Im aktuellen Bayern-Magazin fehlte der Franzose. Die zuständigen Redakteure hatten ihn vergessen.

Im aktuellen Heft wurde der Kader vorgestellt. Statt 27 Spielern waren jedoch nur 26 abgebildet, Franck Ribery fehlte.

Beim ersten Saison-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach bereitete der 30-Jährige das 1:0 der Bayern vor - das Tor schoss Arjen Robben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Panne, Magazin, Superstar
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2013 20:51 Uhr von Montrey
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Er wirds überleben.
Kommentar ansehen
10.08.2013 22:38 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das juckt den wenig, wenn er mit seinem Lambo Avantor zum Training kommt...
Kommentar ansehen
11.08.2013 08:40 Uhr von Guddy83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert es dass bei Bild.de noch nicht die Meldung kam dass ein Ribery verkauf bevorsteht, da er bereits nicht mehr im Heft aufgeführt wird.
Kommentar ansehen
11.08.2013 09:15 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihm wird einfach das nächste heft gewidmet und gut is

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?