10.08.13 14:31 Uhr
 237
 

Mäßige, sportliche Betätigung kann Sehnen vor Schäden schützen

Probleme mit Sehen sind häufig eine Folge von Überbelastung beim Sport. Wissenschaftler aus Großbritannien haben nun herausgefunden, dass maßvolle Bewegung vor Sehenproblemen schützen kann.

"Wir sprechen hier von einer mäßig hohen Belastung, wie sie zum Beispiel durch Joggen ausgeübt wird", so die Leiterin der Studie, Dr. Eleanor Jones. Eine mäßige Bewegung reduziert die Anzahl der Enzyme, die Sehnen, Stütz- und Bindegewebe angreifen.

Sehnenerkranungen gehen oft auf eine Schädigung auf Zellebene zurück. Entzündungen und Steifheit führen dann zu einer Einschränkung in der Funktionalität. Die Ergebnisse sind Folge von Untersuchungen an Zellen von menschlichen Achillessehnen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Belastung, Sehne
Quelle: www.aponet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?