10.08.13 14:31 Uhr
 211
 

Mäßige, sportliche Betätigung kann Sehnen vor Schäden schützen

Probleme mit Sehen sind häufig eine Folge von Überbelastung beim Sport. Wissenschaftler aus Großbritannien haben nun herausgefunden, dass maßvolle Bewegung vor Sehenproblemen schützen kann.

"Wir sprechen hier von einer mäßig hohen Belastung, wie sie zum Beispiel durch Joggen ausgeübt wird", so die Leiterin der Studie, Dr. Eleanor Jones. Eine mäßige Bewegung reduziert die Anzahl der Enzyme, die Sehnen, Stütz- und Bindegewebe angreifen.

Sehnenerkranungen gehen oft auf eine Schädigung auf Zellebene zurück. Entzündungen und Steifheit führen dann zu einer Einschränkung in der Funktionalität. Die Ergebnisse sind Folge von Untersuchungen an Zellen von menschlichen Achillessehnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Belastung, Sehne
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten