10.08.13 13:54 Uhr
 554
 

Irsee/Bayern: Alligator-Schildkröte im Badesee - Weiher wurde gesperrt

In der Gemeinde Irsee wurde der Oggenrieder Weiher jetzt für Badegäste gesperrt, weil dort eine bissige Alligator-Schildkröte ihr Unwesen treibt.

Nach Angaben der "Augsburger Allgemeinen" wurde am Montag ein Junge von dem gefährlichen Reptil gebissen. Seine Achillessehne wurde durch den Biss durchtrennt.

Den Bisswunden zufolge wiegt das Tier etwa 14 Kilogramm und hat eine Größe von 40 Zentimetern. Wie das Tier, dessen Einfuhr nach Deutschland seit 1999 verboten ist, in den Badesee kam, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Schildkröte, Alligator, Badesee, Weiher
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2013 13:57 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendein idiotischer Tierhalter wird das Tier dort ausgesetzt haben.
Kommentar ansehen
10.08.2013 15:41 Uhr von Don_Mikele
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was es nicht alles gibt aber habe in unseren See hier auch schon eine kleine 10-12cm Schildkröte gesehen war aber bestimmt keine Alligatorschildkröte, ...anstatt die Halter die wenigstens in Aquarien oder Zooläden abgeben und nicht einfach aussetzten. :-(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?