10.08.13 12:56 Uhr
 99
 

Anleger machen am New Yorker Aktienmarkt Kasse

Die Börsen in den USA haben am vergangenen Freitag eine kleine Verschnaufpause eingelegt. Anleger haben nach der Rekordjagd in der letzten Woche die Zeit genutzt, um Kasse zu machen.

"Dieser Monat verläuft sehr bedächtig, und es kommt wieder zu Gewinnmitnahmen", so Analyst Adam Hewison. Am Markt herrsche aber durchgehend positive Stimmung.

Der Dow-Jones-Index schloss mit 15.425 Punkten mit 0,5 Prozent im Minus. Dabei wird er Index von der Angst gedrückt, dass die lockere Geldpolitik der US-Notenbank bald ein Ende finden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kasse, Anleger, New Yorker, Aktienmarkt
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN