10.08.13 12:46 Uhr
 59
 

DAX wird die 8.500 Punkte vorerst wohl nicht erreichen können

Der DAX tut sich derzeit schwer, in Regionen oberhalb der 8.500 Punkte vorzudringen. Die historische Marke von 8.558 Punkten liegt wohl auch in der nächsten Woche außerhalb der Reichweite.

"Die Wirtschaft im Euroraum dürfte im zweiten Vierteljahr erstmals seit sechs Quartalen wieder leicht gewachsen sein. Gefühlt wird die Rezession allerdings noch andauern. Denn die wirtschaftliche Erholung wird nicht stark genug sein, die hohe Arbeitslosigkeit merklich zu reduzieren", so Christoph Weil.

Unter den Gewinnern für das zweite Jahresquartal werden wohl Japan und die Krisenstaaten Italien und Spanien sein.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, DAX, Punkte
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?