10.08.13 11:14 Uhr
 616
 

Fußball/Werder Bremen: Junger Bulgare könnte Platz von Marko Arnautovic einnehmen

Zuletzt warb der SV Werder Bremen um den bulgarischen Außenstürmer Aleksandr Tonev. Mit Aston Villa sicherte sich jedoch ein etwas solventerer Verein die Dienste des talentierten Nationalspielers (ShortNews berichtete). Die Grün-Weißen wildern jedoch allem Anschein nach noch immer in Bulgarien.

Im Fokus steht nun Todor Nedelev von Botev Plovdiv. Bremer Scouts sollen den 20-jJhrigen während des Europa League-Qualifikationsspiel gegen den VfB Stuttgart näher unter die Lupe genommen haben. Für eine Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro könnte der Transfer in naher Zukunft realisiert werden.

Nedelev könnte bei Werder den Stammplatz von Marko Arnautovic übernehmen. Trotz gegenteiliger Meldungen, wie sie zuletzt aufkamen, steht der 24-Jährige bei Werder auf der Abschussliste. Mit Espanyol Barcelona ist kürzlich ein weiterer Verein in den engen Kreis der Interessenten getreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Ersatz, Marko Arnautovic
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?