10.08.13 10:26 Uhr
 744
 

Google Maps lässt die Donau verschwinden

Ein Fehler auf Google Maps sorgt zurzeit für viel Diskussionsstoff im Internet. Im östlich von Wien gelegenen Nationalpark Donauauen ist die Donau verschwunden.

Allerdings sind nicht alle Browser von diesem Fehler betroffen. Nur bei den Browsern Safari, Internet Explorer sowie beim Browser Firefox tritt er auf.

Bis Dienstag war auch die Schweiz von einem ähnlichen Fehler auf Google Maps betroffen. Dort fehlte der Abfluss der Rhone aus dem Genfer See. Google versucht zurzeit, die Donau wieder in ihr angestammtes Bett zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Donau, Google Maps
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2013 10:36 Uhr von tabletterl
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
kann euch versichern, sie fließt noch immer munter gen osten ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?