10.08.13 09:21 Uhr
 403
 

Subaru-Teleskop: Tausend Galaxien dreidimensional kartografiert

Das National Astronomical Observatory in Japan hat mit den Daten des Subaru-Teleskops eine Karte erstellt, die dreidimensional die Position von knapp 1.000 Galaxien darstellt.

Die abgebildeten Galaxien sind etwa neun Milliarden Jahre alt und zwölf Milliarden Lichtjahre entfernt.

Die plastische Karte deckt nur einen winzigen Teil der Möglichkeiten des Teleskops ab, um den Betrachter nicht zu überfordern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Karte, Galaxie, Teleskop, Subaru
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2013 21:54 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das haut aber nich hin,wenn 12 Mrd. LJ weit wech,dann braucht das Licht auch 12 Mrd.Jährchen,um von den Teleskopen aufgefangen zu werden,selbst wenn die von Subaru gefertigt sein sollten.
Wenn die Galas aber erst 9 Mrd. Jahre alt sind,dann bekommen die also Bilder von etwas ,was es dort zu der Zeit nicht gab?Ha Hmmmh.......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?