10.08.13 09:16 Uhr
 12.725
 

Google: Wer ein Gmail-Konto hat, wird totalüberwacht

Der Internet-Riese Google ist wieder in die Kritik geraten. User von Gmail-Konten erhalten massenweise Spam. Die US-Firma verdient jedesmal mit.

Google lese alle E-Mails mit und verhindere, dass Werbeanzeigen als Spam gekennzeichnet werden können, teilt die Protestplattform Care2 mit.

Dies sei eine "gewaltige Verletzung von Privatsphäre und Vertrauen". Google soll Userdaten auch an den US-Geheimdienst NSA weitergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stadtblatt-Pforzheim
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Konto, Gmail
Quelle: stadtblatt-pforzheim.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2013 09:17 Uhr von grandmasterchef
 
+34 | -5
 
ANZEIGEN
Ich erhalte keinen Spam ...
Kommentar ansehen
10.08.2013 09:37 Uhr von ohne_alles
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ich erhalte auch keinen Spam. Ferner filtert mir Google auch alle üblichen Werbemails von Firmen, bei denen man sich mal registriert hat, heraus. So bleibt der Posteingang sehr übersichtlich.
Kommentar ansehen
10.08.2013 09:41 Uhr von T¡ppfehler
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Ich benutze das Google-Konto seit mehreren Jahren nur für den Playstore, ganz selten auch für Mails.
Spammails habe ich darauf noch keine erhalten.

Wenn man so liest, was die Anderen hier schreiben, gibt es wohl einen Fehler im Stadtblatt-Pforzheim-Artikel.
Kommentar ansehen
10.08.2013 11:09 Uhr von pass_calli
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe seit etwa 10 Jahren ein Gmail Konto und ich habe bisher keine einzige Spam-Mail bekommen, die in den Posteingang gelangt ist^^ Was labasch du?
Kommentar ansehen
10.08.2013 11:26 Uhr von Gierin
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Vor 20 Jahren hat man mir mal erklärt, dass eine e-mail in etwa so sicher ist, wie eine Postkarte. Seitdem verhalte ich mich auch entsprechend!
Kommentar ansehen
10.08.2013 11:29 Uhr von jens Hagen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da ließt google alle Emails, verkauft es weiter und die Werbebranche analysiert uns bis auf die letzte Hirnwindung, und durchleuchtet uns, das wir klarer wie Glase sind... UND WAS PASSIERT. --- nicht eine einzige Spam-Mail welche mich auch nur ansatzweise interessieren könnte.

[ nachträglich editiert von jens Hagen ]
Kommentar ansehen
10.08.2013 13:21 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alles was man im Internet tut, ist als ob man es als eine Nachricht an eine öffentliche Pinnwand schreibt.
Was nutzt eine "sichere geschützte" Verbindung zum Online-Händler, wenn der die Userprofile sowieso unter der Hand verkauft. Gleiches, wenn man im Laden per Kreditkarte zahlt.
Entsprechend zurückhaltend sollte man in sozialen Netzwerken oder Mails vorgehen.
Kommentar ansehen
10.08.2013 13:57 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Habe auch ein Gmail Konto und auch keine Probleme mit Spam.
Kommentar ansehen
10.08.2013 14:58 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich benutze keinen mailserver aus: usa/europa/russland/china.... da man in diesen ländern grundsätzlich von bespizelung ausgehen muß!
Kommentar ansehen
10.08.2013 15:17 Uhr von grandmasterchef
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich die Konversationen von Teenagern lese, muss das filtern von brauchbaren Infos ja Jahre dauern. Seien wir mal ehrlich, im Internet steht viel Müll... und bei Chats noch viel mehr. Wer will denn ernsthaft Diskussionen über Topmodels oder Justin Bieber lesen?!

Hauptsache vorher erstmal alles Speichern. Na viel Spass. Das ist ja so, als würde man unter nen Container alter Bravo-Zeitschriften, ne Bombenbauanleitung suchen ^^

[ nachträglich editiert von grandmasterchef ]
Kommentar ansehen
10.08.2013 17:31 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bekomme überhaupt keinen Spam über Gmail.
Da mache ich wohl was falsch.....



Im Moment rotzt mich allerdings GMX voll mit dem Müll.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
10.08.2013 18:39 Uhr von georgygx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm
also ich hatte vor ein paar wochen ein konto bei dennen eröffnet und kriege jetzt mindestens einmal die woche eine mail von google+, dass ich mich da registrieren soll, und was für neue funktionen das netzwerk hat.

es ist zwar sehr nerfig aber zumindest das einzige an spam
Kommentar ansehen
10.08.2013 19:05 Uhr von skipjack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habt ihr von der größten Datenschleuder weltweit ehrlich etwas anderes erwartet?
Kommentar ansehen
10.08.2013 19:32 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@skipjack


Den Kommentar postest Du bestimmt auch auf Facebook.
Kommentar ansehen
10.08.2013 19:55 Uhr von puremind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll...wenn jetzt jedes Provinzblatt seine News hier postet wird shortnews noch mehr zur Müll- und Schrottnewsseite
Kommentar ansehen
10.08.2013 19:57 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab bei gmx eher ein massives spamproblem^^ naja nutze mitlerweile nur noch diese mail für allen möglichen müll^^ und dann hab ich noch yahhoo wo nur 2 acounts drüber laufen die seriös finde und bis jetzt auch kein spameinbruch erlitten habe^^ dann hab ich gmail ja wegen dem handy^^

achja also bei manchen sachen wird wikrlich zu viel übertrieben.... also würden tausende chinesen bei jedem die mailkontos überwachen^^ und lesen...
Filtern tuen doch alle Mailbetreiber...

[ nachträglich editiert von keineahnung13 ]
Kommentar ansehen
10.08.2013 20:04 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll wenn die alles mitlesen, dann können die ja auch antworten, spare ich mir die Zeit. Können ja dann auch alle Pishing Mails abfangen, wenn die es eh lesen.
Kommentar ansehen
10.08.2013 22:51 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf

Habe auch ein gmx Konto,welches ich aber nur noch mit Thunderbird abrufe-den ganze Schrott einmal als Junk gekennzeichnet und kurz nach Abrufen ist das alles weg.Anfangs hab ich den Junkordner noch gegenkontrolliert,aber mittlerweile traue ich Thunderbird´s Junkerkennung.Das ab und an mal was durchkommt,liegt an der Tatsache,das die E-Mailadressen an Werbepartner von gmx weitergeleitet werden und ab und an mal ein Neuer Spammer mit dabei ist,aber das kommt alle paar Monate nur vor und das auch nur einmalig.

Thunderbird starten,Kaffe aus Küche holen,wieder an Rechner setzen -alles erledigt.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]
Kommentar ansehen
11.08.2013 00:49 Uhr von Razer213
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://adf.ly/... Ich habe mal etwas recherchiert und dabei folgendes herausgefunden... Schreckliche Daten und Fakten die einem da aufgetischt werden.
Kommentar ansehen
11.08.2013 09:57 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SonaSoloMid - lass mal bitte Dein blödes Spamen.
Kommentar ansehen
11.08.2013 10:52 Uhr von tabtab
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hab dasGooglekonto nur wegen dem Playstore und nie irgendwo angegeben und bekomm dauernd Mails darauf, was im Grunde auch nur Spam ist.
Kommentar ansehen
11.08.2013 11:35 Uhr von AbusBambus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gut, dass ich für private Mails Yahoo nutze...
Kommentar ansehen
11.08.2013 15:40 Uhr von DarkBiGGi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bekomm keinen spam

jedoch lasst euch gesagt sein Google ist Google und nich die NSA
Kommentar ansehen
12.08.2013 23:42 Uhr von Stadtblatt-Pforzheim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In unserem Original-Artikel wird ausdrücklich der Link angegeben, von dem die Informationen stammen.
Kommentar ansehen
13.08.2013 14:24 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News gemeldet.

Jeder verkackte Spam-Filter funktioniert, indem er die Mail zuvor auf ihren Inhalt prüft.

Ihr wollt eure Mails undurchsuchbar haben? Dann jammert nicht über Spam rum, denn ab dem Punkt, an dem NUR IHR eure Mails lesen könnt, müsst ihr euch auch selbst um den Spam kümmern.

Ganz einfach.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?