09.08.13 20:45 Uhr
 220
 

Hamburg: Occupy-Aktivisten besetzen Spiegel-Hochhaus

Aktivisten der "Occupy Hamburg"-Initiative haben das leerstehende Spiegel-Hochhaus in der Brandstwiete besetzt.

Die sechs Besetzer wollen mit dieser Aktion gegen Gebäudeleerstand und Umstrukturierungsprozesse in städtischen Wohngebieten (Gentrifizierung) demonstrieren. Die Occupy-Aktivisten wollen ihre Aktion bis zur Bundestagswahl fortsetzen.

Ein Versuch der Polizei, die Besetzung zu beenden, schlug fehl, weil es nicht gelang, die Protestler in dem großen Hochhaus ausfindig zu machen. Das Gebäude steht seit 2011 leer und sorgt in Zeiten knapper und teurer Wohnungen immer wieder für Unmut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WolfGuest
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Spiegel, Hochhaus, Besetzung, Occupy
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2013 06:04 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hibbelig ...

Lese den Bericht nochmals, dann wirst du vielleicht auch mitbekommen, dass das Haus in der Tat besetzt ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?