09.08.13 16:21 Uhr
 443
 

Witwe von verstorbenem Apple-Gründer Steve Jobs hat einen neuen Freund

Die Frau des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs (Laurene Powell) hat laut "BILD" jetzt erstmals nach dem Tod ihres Mannes einen neuen Freund.

Laurene Powell soll Medienberichten zufolge ihre neue Liebe, den ehemaligen Bürgermeister von Washington D. C. Adrian Fenty, schon länger gekannt haben. Doch erst jetzt soll der Funke übergesprungen sein.

Adrian und Michelle Fenty waren noch bis Januar dieses Jahres ein Paar, doch als sie aufgrund von einer neuen Arbeitsstelle Washington verließ, war es endgültig vorbei. Laurene Powell soll angeblich nichts mit der Trennung zu tun haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefClaas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Steve Jobs, Witwe, Laurene Powell
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 16:21 Uhr von StefClaas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für Laurene Powell und alle anderen Witwen weltweit ist es doch verdammt schwierig wieder glücklich zu werden also lasst ihr einfach die Freiheit sich zu verlieben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?