09.08.13 15:06 Uhr
 1.255
 

Fußball: Ultra-Boss von Partizan Belgrad entreißt Spieler die Kapitänsbinde

Unglaubliche Szenerie nach dem Spiel zwischen Partizan Belgrad und Ludogorez Rasgrad: Nachdem die Serben gegen den bulgarischen Vertreter das Champions-League-Qualifikationsspiel zu Hause mit 0:1 verloren hatten, schritt der Ultra-Boss von Belgrad ein.

Nach dem Spiel bedankten sich die Spieler in der Fankurve. Dabei wurde Kapitän Marko Scepovic noch im Stadion vom "Capo" der Ultras degradiert und ihm wurde die Kapitänsbinde entrissen.

Scepovic wirkte wie seine Teamkollegen völlig eingeschüchtert. Auch die Ordner der Serben schritten wohl aus Angst vor körperlichen Folgen nicht ein und ließen den Ultra gewähren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ghostinside
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Champions League, Qualifikation, Boss, Ultra, Partizan Belgrad
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Fußball: Atlético Madrid erreicht Halbfinale der Champions League
Fußball: Bayern scheidet in Champions League aus - "Wir sind beschissen worden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 15:10 Uhr von Superplopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ach ja, diese Ultras....
Kommentar ansehen
09.08.2013 15:17 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also ehrlich: Der Ultra-Boss von Partizan Belgrad hat sicherlich einen anderen Stellenwert als der vom VFL Wolfsburg. Da wäre ich als Sicherheitsmann auch nicht eingeschritten.
Kommentar ansehen
10.08.2013 01:18 Uhr von dasatelier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Spinner halten sich ja auch in D für die Allergrößten, verkennen aber, dass sie und ihre Ersatz-SA nur Teil des großen Kommerz-Zirkus sind, gegen den sie sich ja angeblich wehren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN