09.08.13 13:24 Uhr
 117
 

Deutsche Bank im Visier der Behörden - Bilanzierungsmethoden werden geprüft

Die Bilanzierungspraxis der Deutschen Bank wird derzeit von der Bundesbank und von Finanzkontrolleuren der Bafin geprüft. Dabei sollen Kredite überprüft werden, die in der Bilanz der Bank nicht aufgeführt worden sind.

Bei der Prüfung der Bilanzen soll das ermittelt werden, wie sehr diese Kredite das Risiko für Investoren verschleiert haben und wie diese verbucht wurden. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Wie Medien berichteten, soll die Deutsche Bank 2008 Kredite in Höhe von einer Milliarde Euro vergeben und diese nicht in der Bilanz aufgeführt haben. Ein Empfänger eines Kredits war die vom italienischen Staat gestützte Banca Monte dei Paschi di Siena.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Deutsche Bank, Visier, Steuerfahnder
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?