09.08.13 13:14 Uhr
 244
 

Videospiele sollen Krankheiten heilen: Schizophrenie behandeln

An der University of Columbia hat die Professorin Miriam Spering eine Möglichkeit gefunden, um Patienten, die an Schizophrenie leiden wirksam zu therapieren.

Die Therapie befasst sich mit der Schwierigkeit von Schizophreniepatienten, ruckartige oder schnelle Bewegungen zu verfolgen und zu interpretieren.

Diese Schwierigkeit lässt sich zum Beispiel mit dem Videospiel "Eye Soccer" behandeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krankheiten, Schizophrenie, Videospiele
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 13:17 Uhr von Pink_Lady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Videospiele sollen Krankheiten heilen: Schizophrenie behandeln"
Irgendwas stimt hier nicht ganz...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?