09.08.13 13:07 Uhr
 142
 

Peer Steinbrück verspottet Innenminister Friedrich als "digitalen Zwerg"

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat im Wahlkampf nun härtere Töne angeschlagen und die CDU/CSU angegriffen.

Vor allem Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich wurde hart attackiert und von Steinbrück als "digitaler Zwerg" verspottet.

Die SPD hingegen habe mit Gesche Jost eine richtige Expertin für Internet und Netzpolitik im Boot.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf, Innenminister, Peer Steinbrück, Zwerg
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück: FDP-Vize Wolfgang Kubicki als Finanzminister wäre "Realsatire"
Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 13:17 Uhr von Destkal
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Doch muss man zugeben dass der Mann im Grunde schon recht hat.
Kommentar ansehen
09.08.2013 13:35 Uhr von Tauphi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und die größten Zwerge haben die dickste Fresse.
Kommentar ansehen
09.08.2013 14:31 Uhr von kloetenpony
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja wählt mal lieber eure Mutti die Merkel.... die lügt betrügt und klaut..... die sich alles erlauben kann ............armes Deutschland

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück: FDP-Vize Wolfgang Kubicki als Finanzminister wäre "Realsatire"
Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?