09.08.13 11:33 Uhr
 84
 

Milliardär Slim will niederländischen Mobilfunkkonzern KPN kaufen.

Der mexikanische Milliardär Carlos Slim will den niederländischen Mobilfunkkonzern KPN übernehmen. KPN ist das Mutterunternehmen von E-Plus.

Slim bietet 2,40 Euro je Aktie für das Unternehmen. Derzeit steht das Unternehmen bei ein wenig mehr als zwei Euro je Aktie.

Interessant würde der Verkauf auch für die Fusion mit O2 und E-Plus werden. Den Slim ist gegen einen Verkauf von E-Plus an O2. Ende Juli hat der zweit reichste Mann der Welt auch schon ein Angebot für O2 abgegeben, welches aber abgelehnt wurde.


WebReporter: StefClaas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Milliardär, E-Plus, O2, Slim
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 11:33 Uhr von StefClaas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vier deutsche Mobilfunk Konzerne würde deutlich mehr Konkurrenz Druck machen als nur drei Mobilfunkkonzerne.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?