09.08.13 11:32 Uhr
 156
 

Aachen: International gesuchter Menschenhändler an der Grenze verhaftet

Auf der Autobahn 44 nahe der belgischen Grenze hatten Beamte der Bundespolizei einen Reisebus kontrolliert.

Im Zuge dieser Kontrollen wurde ein 26-jähriger Mann aus Lettland verhaftet. Der Mann hat in Italien wegen Menschenhandels und Einschleusung von Ausländern eine 54-monatige Haftstrafe abzusitzen.

Nach Angaben der Polizei wird der Mann in den nächsten Tagen nach Italien ausgeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: International, Grenze, Aachen, Menschenhändler
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 12:47 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@gugge01

Das war doch nur ein Bauer, der sich geopfert hat...
Die wahren Kriminellen sitzen versteckt hinter Wänden und Waffen, da kommst du schlecht ran :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?