09.08.13 11:11 Uhr
 161
 

"Wal von London": Trotz Milliardenverlust keine Anklage für JPMorgan-Banker

Bruno Iksil ist als "Wal von London" bekannt geworden, denn der ehemalige Bankhändler von JPMorgan hatte seinem Arbeitgeber einen Milliardenverlust eingebracht.

Dennoch wird der ehemalige Händler wohl ohne Strafe davonkommen und nicht vor Gericht müssen.

Offenbar hatte Iksil versucht, die Bank zu warnen und die Wetten auf Derivate als "mehr und mehr monströs" angesehen.