09.08.13 08:39 Uhr
 530
 

Fußball/Pep Guardiola: "Ich bin nicht der beste Trainer der Welt"

Vor dem Saisonauftakt am heutigen Freitag zur 51. Bundesliga-Saison meldet sich noch einmal Pep Guardiola zu Wort.

"Ich bin nicht der beste Trainer der Welt", sagte der neue Bayern-Trainer. "Ich hatte in Barcelona das Glück, mit der für lange Zeit besten Mannschaft zusammenarbeiten zu dürfen", äußerte er sich.

Weiterhin stellte er fest, dass der Trainer nicht das Wichtigste ist, sondern es auf die Spieler ankomme. Sein vorrangiges Ziel sei es, jeden Spieler besser zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nutenough
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, FC Barcelona, Pep Guardiola
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 08:56 Uhr von call_me_a_yardie
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
man weiss ja das der FC Hollywood seine Spieler und Trainer nicht nach Leistung sondern nach Arroganz einkauft.....
Kommentar ansehen
09.08.2013 09:22 Uhr von Suzaru
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ja genau, weil ein Guardiola oder davor ein Heynckes, Hitzfeld und Rehhagel so verdammt arrogante Menschen sind. Auf Van Gaal trifft das vllt. zu aber deswegen hat man ihn nicht extra geholt -.-
Kommentar ansehen
09.08.2013 10:24 Uhr von greggy210
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Guardiola sagt, er sei nicht der beste Trainer der Welt. Die Bayern-Hater sagen er sei arrogant. Erklär mir mal einer die Logik dahinter :D

[ nachträglich editiert von greggy210 ]
Kommentar ansehen
09.08.2013 10:34 Uhr von hnxonline
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jupp, alle arrogant und Fans hat dieser Verein auch nicht. Bei Bayern München könnte man mit ein wenig Sachverstand vieles kritisieren, aber stattdessen werden ewig diese Stammtischparolen wiederholt. Aber gut, jeder wie er mag.

Achja, TRIPLE 2013!
Kommentar ansehen
09.08.2013 10:44 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es sind halt Bayern Hater! Das ist die Logik dahinter. Bei solchen Menschen kannst du nicht gewinne, auch wenn du sie als unlogisch, uneinsichtig und evtl sogar als nachweislich dumm hinstellen würdest, würde sie nur weiter haten, da der Opportunismus in ihnen immer die Oberhand behalten wird.

@ topic: ich bin weiter gespannt und sogar etwas negativ aufgeregt, ob Pep es wirklich schaffen kann, diese Charakterköpfe, die der FCB zum guten Teil hat, so wie Heynckes bei laune zu halten. Gegen unseren guten Konkurrenten aus Dortmund hats ja schonmal nicht gereicht. Also wirds diese Saison bestimmt etwas spannender in der Saison.
Kommentar ansehen
18.08.2013 13:44 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der beste Trainer der Welt heisst ja auch nicht Pep sondern Jupp.....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?