09.08.13 12:37 Uhr
 1.155
 

Mehr UFO-Aktivitäten in Sonnennähe: Ist die Umkehr der Sonnen-Pole der Grund?

Nach Angaben der NASA sollen sich in ein bis drei Monaten die Pole der Sonne umkehren (ShortNews berichtete).

Ufologen wollen nun festgestellt haben, dass zurzeit die Aktivität von angeblichen UFOs um unser Zentralgestirn weiter angewachsen ist.

Das Kippen des Magnetfeldes der Sonne könnte im Sonnensystem einiges bewirken und der Grund der angeblich erhöhten Aktivitäten sein. Für die Erde wird aber nicht damit gerechnet, dass es größere Probleme geben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grund, UFO, Pole, Umkehr
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 12:42 Uhr von Timmer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie wird mir das Wort "UFO" in letzterzeit zu hart vergewaltigt...
Kommentar ansehen
09.08.2013 12:42 Uhr von Mankind3
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
man ey leerpe...hör doch endlich mal auf hier diese pseudo News zu posten...UFOs das ich nicht lache...
Kommentar ansehen
09.08.2013 12:51 Uhr von SystemSlave
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Unidentifizierbares
Fliegendes
Objekt

engl.
Unidentified
Flying
Object

UFO hat also nichts mit Aliens zu tun ;-)
Kommentar ansehen
09.08.2013 13:08 Uhr von news_24
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2013 13:17 Uhr von SNnewsreader
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dass es in unserem Universum bestimmt auch auf anderen Planeten Lebewesen gibt, das will doch wohl keiner bestreiten. Alleine in unserer kleinen Galaxie gibt es hunderte bewohnbare Planeten.

UFO ist aber nur ein unbekanntes Flugobjekt und nicht ein von Alien gesteuertes Objekt.

Übrigens werden sich auch die Pole der Erde umkehren, was man durchaus bewiesen hat, dass es in unserer kleinen Erdgeschichte mehrfach vorgekommen ist.

Übrigens ist unser Leben ganz gewiss "ausserirdisch", denn das Wasser kam durch Meteoriten zur Erde. Vorher waren wir nur ein glühender Haufen Gestein.
Kommentar ansehen
09.08.2013 13:18 Uhr von Bono Vox
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
News24: fail.

Genau genommen ist ein Stein den du wirfst für einen anderen auch ein UFO. So lang bis er den Stein erkennt.

Aber wir wissen ja alle, worauf es in "news" (LOL!) dieser Art zielt.
Kommentar ansehen
09.08.2013 15:32 Uhr von iMike
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Erde ist es auch Zeit für eine Polumkehr (die Pole verschieben sich bereits). Dies erklärt auch einige Naturkatastrophen die bereits geschehen sind und werden...

http://www.politaia.org/...

Es gibt dazu auch jede Menge Videos in den Videoportalen. Entscheidet selbst, was ihr für glaubwürdig hält.
Kommentar ansehen
09.08.2013 16:57 Uhr von Nitro0811
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Soviel ich weiß, sind die "mysteriösen" Sichtungen rund um die Sonne noch nicht aufgeklärt. Somit handelt es sich um die fliegenden Dinge um UFOs.

Ich lese hier nix davon, dass der Shortnews-Schreiber von durch Intelligente Wesen gesteuerte UFOs berichtet.

Fazit: Gut geschriebene News, aber ich hätte mir ein wenig Gewichtung zum Polumkehr der Sonne gewünscht. Dennoch lesenswert und macht Lust auf die Quelle.
Deshalb habe ich die News positiv bewertet.

@iMike: Interessanter Link... den habe ich mir erstmal gespeichert ;)
Kommentar ansehen
09.08.2013 17:35 Uhr von Sting24
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
seht selbst. Ist von heute:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.08.2013 01:02 Uhr von Senfgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Logisch wird es UFOs geben und es gab sie auch schon tausende Male. UFOs sind nichts anderes als "unidentifizierte Flugobjekte" und somit in keinsterweise an außerirdischen Usprung gekoppelt. Das können Ballons sein, Testflugzeuge und und und... ergo: Es gab immer UFOs, es wird immer UFOs geben. Basta.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?