09.08.13 06:11 Uhr
 871
 

Fantastische Bilder zeigen die Spiegelung von Blumen in Wassertropfen

Bertrand Kulikused hat sich spezialisiert auf Makroaufnahmen von Wassertropfen.

Allerdings gibt es eine Besonderheit: Die Tropfen werden auf den Blumensamen platziert und dann fotografiert. Kulikused verwendet eine spezielle Linse, die ihm den Fokusabstand von fünf Zentimetern erlaubt.

Dadurch entstehen fantastische Bilder, die nach Aussage von Kulikused wie "kleine Welten" aussehen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fotografie, Blume, Wassertropfen
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 08:48 Uhr von rpk74ger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schöne Aufnahmen, aber nach dem dritten Bild finde ich die Idee dann trotz allem ausgelatscht...
Die "spezielle Linse" ist übrigens das Canon MP-E, eine Art Lupenobjektiv, mit welchem man noch höhere Abbildungsmaßstäbe als mit normalen Makroobjektiven erreicht
Kommentar ansehen
09.08.2013 10:41 Uhr von tom_bola
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann heißt Bertrand Kulik.

Erster Satz der Quelle.

Photographer Bertrand Kulikused a special lens to capture the images.

Da fehlt nur ein Leerzeichen, sonst der Satz keinen Sinn.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?