09.08.13 06:08 Uhr
 5.030
 

USA: Mann ermordet seine Frau und stellt Bild der Leiche auf Facebook

Ein 31-jähriger Mann aus Miami hat seine Ehefrau ermordet, ein Foto der Leiche gemacht und dann das Bild bei Facebook eingestellt. Anschließend ging er zur Polizei und stellte sich selbst, meldet der Nachrichtensender "CBS Miami".

Derek M. hatte den Mord an seiner Frau bereits zuvor auf Facebook angekündigt. Der Post vor dem Leichenfoto besagte, dass er entweder die Todesstrafe oder eine lebenslange Haftstrafe für den Mord an seiner Gattin bekommen würde. Er habe alle lieb und bald wäre er in den Nachrichten, schrieb er noch.

M. erklärte bei der Polizei, dass er Streit mit seiner Ehefrau hatte und er sie erschossen habe. Das Paar war seit 2012 verheiratet. Während der Tat war noch eine Zehnjährige im Haus, sie wurde aber nicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Bild, Mann, Frau, Facebook, Leiche
Quelle: miami.cbslocal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2013 07:16 Uhr von Doloro
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Gefällt mir nicht
Kommentar ansehen
09.08.2013 08:36 Uhr von Basta2k
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Bestimmt die Schuld von der Facebook Platform. Hatte wahrscheinlich viele pseudo Freunde dort und jemand riet ihm wohl zum Mord. Tja so schnell kann es gehen, wenn man sich bei Ehe Probleme Rat von irgendwelchen pseudo Freunden in Facebook holt.
Kommentar ansehen
09.08.2013 10:21 Uhr von cook1975
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hier ist eine Quelle ohne verpixeltem Bild:

http://gossipextra.com/

Ich habe es nicht direkt verlinkt...

FYI
Kommentar ansehen
09.08.2013 10:45 Uhr von tobsen2009
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
da heult so..isses doch tatsächlich beim SN-Team rum und lässt mein Posting sperren, unglaublich. Die gesamten Amis darf er beleidigen und wenn ich schreibe das er auf Grund seines Postings dumm ist, heult er rum... Wenn Du so eine labile Persönlichkeit hast, dann such dir eine andere Plattform für dein Gedankengut.

Da fällt einem echt nichts mehr zu ein...
Kommentar ansehen
09.08.2013 11:03 Uhr von DonCalabrese
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kranker scheiß
Kommentar ansehen
09.08.2013 12:10 Uhr von TheUnichi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@voice36

Ich denke eher, er hat die Tat begangen (OHNE FACEBOOK), hat dann realisiert, dass er Scheiße gebaut hat und hat sich dann via Facebook von der Welt verabschiedet.
Im Großen und Ganzen besser, als dass er die 10-jährige auch noch tötet, weil sie Zeuge ist und anschließend quer durchs Land gejagt wird und vielleicht noch mehr Menschen tötet. Das wäre dir lieber, was?

@Basta2k

Ich hoffe, dass war Ironie? Sind die Freunde, die man im Facebook hat denn nicht genau so real wie die, die man auf der Straße trifft? Denn letzendlich sind es dieselben Personen, nur ein anderer Kommunikationsweg. Wenn du irgendwelche Random Menschen im FB addest, nerv doch die anderen nicht damit.
Ob der Rat eines Freundes direkt im Gespräch oder über FB kommst ist ja mal so was von egal.....
Trottel
Kommentar ansehen
09.08.2013 14:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dumm, dümmer, US-bürger

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?