08.08.13 20:46 Uhr
 585
 

Tschetschenische Islamisten kommen als Asylbewerber nach Deutschland

Die drastisch gestiegene Zahl der Asylbewerber aus Tschetschenien alarmiert die deutschen Sicherheitsbehörden. Denn unter den Asylsuchenden aus der Krisenregion des Kaukasus befinden sich auch radikale Islamisten der Terrorzelle "Kaukasisches Emirat".

Der deutsche Verfassungsschutz geht davon aus, dass Teile der Führungsriege des Kaukasischen Emirats mit der aktuellen Einwanderungswelle aus der Russischen Föderation nach Deutschland eingewandert ist. Auf rund 200 Mann wir deren gesamte Anhängerschaft in Deutschland geschätzt.

Auslöser der Flüchtlingswelle soll eine Information tschetschenischer Zeitungen sein, wonach jeder Asylbewerber in Deutschland 4000 Euro "Begrüßungsgeld" erhalten würde. Allein bis Mitte Juli 2013 stieg die Anzahl der Asylbewerber aus der Russischen Föderation auf mehr als 10.000.


WebReporter: XFlipX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Asylbewerber, Tschetschenien
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 21:01 Uhr von Schmollschwund
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Na viel Spaß dabei, wenn unsere Bundeskanzlerin mal wieder FORDERT das wir uns geistig Öffnen sollen.

Ich versteh das beim besten Willen nicht. Für ausgebildete Einwanderer gibt es Kilometer hohe Hürden, aber für Hinz und Terrorist, die werden hoffiert oder wie?
Kommentar ansehen
09.08.2013 02:28 Uhr von langweiler48
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn ein armes Mütterchen mit deutscher Staatsangehörigkeit zu einem Amt kommt und Unterstützung möchte, wird sie abgewiesen, da kein Geld da ist. In solchen Fällen stehe ich meist davor, die Fassung zu verlieren.
Kommentar ansehen
10.08.2013 19:14 Uhr von skipjack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die 1. Worte Deutsch die sie lernen, heissen:

Nazisau.

Damit sie hier alles bekommem, was sie für ihren Jihad benötigen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?