08.08.13 14:11 Uhr
 233
 

Mercedes bringt "Prinz-Heinrich" nach Pebble Beach

Beim Pebble Beach Concours d´Elegance am 18. August 2013 wird Mercedes-Benz einen "Prinz-Heinrich" zeigen. Das originalgetreu restaurierte Auto hat vier Zylinder, 80 PS, 5,4 Liter Hubraum, schafft 126 km/h Spitze und ist einer der ersten Sportwagen überhaupt.

Zudem soll es eines von weltweit nur zwei bekannten Fahrzeugen von Mercedes sein, die an der Prinz-Heinrich-Fahrt 1910 teilnahmen. Damals errang der Oldtimer den elften Platz.

Weiteres Exponat in Pebble Beach aus der Sammlung von Daimler ist ein 24/40 PS Landaulet von 1907, der mit seinem Vierzylindermotor 80 km/h schaffte. Das Vierganggetriebe betätigt der Fahrer per Kulissenschaltung. Die Kraft wird über eine Kette an die Hinterräder übertragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Daimler, Pebble Beach, Prinz Heinrich
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 14:11 Uhr von autobild
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Weitere Daten zu "Prinz Heinrich" und eine Bildergalerie gibt´s unter: http://www.autobild.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?