08.08.13 13:32 Uhr
 3.293
 

Guatemala: Wissenschaftler machen in Maya-Ruinenstadt spektakulären Fund

In einer Ruinenstadt im Department Petén im Norden Guatemalas machten Wissenschaftler jetzt eine sensationelle Entdeckung.

Sie fanden ein rund acht Meter langes und zwei Meter hohes Maya-Relief. Das Alter der Arbeit wird auf rund 1.500 Jahre geschätzt.

"Das ist außergewöhnlich, das gibt es nur einmal im Leben eines Archäologen", erklärte einer der beteiligten Archäologen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Wissenschaftler, Archäologie, Maya, Guatemala, Relief
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 13:51 Uhr von kostenix
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
"Das ist außergewöhnlich, das gibt es nur einmal im Leben eines Archäologen"

na dann kann er ja jetzt aufhören

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?