08.08.13 13:23 Uhr
 166
 

Bundesverfassungsgericht: Verwahrung von psychisch kranken Straftätern gebilligt

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass psychisch kranke Straftäter auch nach ihrer regulären Haftstrafe weiterhin in Kliniken verwahrt werden dürfen.

Dies gelte dann, wenn diese Straftäter als immer noch gefährlich gelten und "eine hochgradige Gefahr schwerster Gewalt- oder Sexualstraftaten" vorliegt.

Das Verfassungsgericht hat damit ein wichtiges Urteil im sogenannten Therapie-Unterbringungsgesetz gefällt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundesverfassungsgericht, Straftäter, Psyche, Verwahrung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 13:29 Uhr von Gimling
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wer bestimmt den wer psychisch Krank ist? Der Fall Moliath dürfte doch jeden ein Begriff sein. Der Mann der Auszog um den Milliardenbetrug um die bayrische LB und Alpa Adria aufzudecken, und dann in die Psychiatrie verfrachtet wurde weil er angeblich sein Frau angegriffen hätte...

[ nachträglich editiert von Gimling ]
Kommentar ansehen
08.08.2013 13:33 Uhr von Gimling
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Im übrigen erging das selbe den Finanzbeamten die Zumwinkel offenbarten das er Steuer hinterzogen hatte. Sie wurden alle von der hessischen Staatsführung als psychisch Krank abgestempelt.
Kommentar ansehen
08.08.2013 14:26 Uhr von Gimling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ayuna als was soll man es den sonst benutzen? Jetzt wurde bekannt das inbolvierte CSU Politiker von der Justiz geschützt wurden und die selbe Justiz Herrn Mollath für sieben Jahre wegschließt ???Also mir ist es nicht bekannt das jemand dafür in eine Psyiatrie kommt weil er seine Frau geschlagen haben soll ( Die Frau die Tief im Sumpf der BayernLB und Hypo Alpa Adria steckte). Mollath sollte für seine Aufklärung zu BLB und Alpa Adria mundtot gemacht werden.
http://www.spiegel.de/...
Dieser Link bezieht sich darauf wie die Finanzbeamte behandelt wurden die den Fall Zumwinkel öffentlich machten.
http://www.stern.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?