08.08.13 13:20 Uhr
 533
 

Fußball/SV Werder Bremen: Marko Arnautovic scheint nicht verkauft zu werden

Marko Arnautovic hat es beim SV Werder Bremen nicht leicht. Nachdem der Österreicher in der vergangenen Spielzeit auf und abseits des Platzes hauptsächlich für negative Schlagzeilen sorgte, wurde er von Ex-Trainer Thomas Schaf vom Mannschaftstraining suspendiert (ShortNews berichtete).

Zuletzt wurde immer wieder über einen Transfer des Rechtsaußen gemutmaßt. Trainer Robin Dutt relativierte diese Gerüchte nun. "Ich tue mich schwer damit, gute Spieler abzugeben. Ich wäre froh, wir hätten einen topfitten Marko. Seine Qualität würde uns gut tun", so Dutt.

Der sich abzeichnende Verbleib Arnautovics an der Weser scheint auch durch den Mangel an Alternativen auf dem Transfermarkt zu erklären zu sein. "Es ist immer einfach zu sagen: Holt mal was. Die Preise sind aber gerade total versaut.", klagte Dutt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: SV Werder Bremen, 1. Bundesliga, Marko Arnautovic
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?