08.08.13 13:02 Uhr
 515
 

"Wotch": Smartwatch-Konzept aus Deutschland

Ein Unternehmen aus Köln hat ein Smartwatch-Konzept vorgestellt, welches eine moderne Smartwatch mit einer mechanischen Uhr kombiniert.

Für dieses Vorhaben wird in der "Wotch" ein transparentes Display verwendet. Zur Anzeige des Chronographen wird das Display einfach deaktiviert.

Die "Wotch" soll verschiedene Eigenschaften wie zum Beispiel einen Smartfilter besitzen. Mit diesem werden nur die wichtigen Nachrichten auf der Uhr angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mindbreak
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Konzept, Smartwatch, Wotch
Quelle: www.smartwatch-infos.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 15:58 Uhr von GPSy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant !!
Wir hoffen auf eine wasserdichte mit schwarzem E.Stahl/Fixoflex Version

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?