08.08.13 11:06 Uhr
 17.037
 

UK: Elfjähriges Mädchen hat höheren IQ als Albert Einstein und Stephen Hawking

Die elfjährige Cerys Cooksammy-Parnell nahm an einem IQ-Test teil, um zu sehen, ob sie ihren Vater "schlagen" kann.

Doch das Ergebnis fiel unerwartet aus: Mit 162 Punkten hat Cerys die größtmögliche Zahl erreicht. Mit ihrem Intelligenzquotienten lässt sie sogar Albert Einstein und Stephen Hawking hinter sich.

Entsprechend groß sind ihre Zukunftsambitionen: Cerys will entweder zur Präsidentin der Bank of England oder gar die Premierministerin werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Mädchen, IQ, Albert Einstein, Steven Hawking
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 11:12 Uhr von GroundHound
 
+75 | -2
 
ANZEIGEN
IQ alleine reicht nicht. Benötigt werden auch Passion, Phantasie, und vor allem die Fähigkeit neue Wege zu beschreiten.
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:15 Uhr von grotesK
 
+59 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn man mit elf Jahren schon Präsidentin der Bank of England werden will, läuft da schon einiges falsch. Kindheit hat die wohl keine...
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:25 Uhr von MRaupach
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Güte, wann lernen es die Menschen eigentlich!

Der IQ ist stets relativ!

Es handelt sich um einen fiktiven Wert ermittelt in der Relation zu der durchschnittlichen Intelligenz der aktuellen Generation!

Oder anders: Der durchschnittliche Intelligenzquotient jeder Generation beträgt per Definition 100.

Dh. ein 80 Jähriger mit einem IQ von 150 ist zwangsweise nicht genauso intelligent wie eine 17 Jährige mit einem IQ von 150, das ist durchaus möglich, aber unwahrscheinlich, da Lebenserfahrung nicht zwangsweise Altersdemenz ausgleicht.

Eine 11 Jahrige mit einem IQ von 162 Ist damit nicht unbedingt "schlauer" als Alber Einstein oder Steven Hawking, aber im Vergleich zu ihren Altersgenossen ist sie verdammt schlau ;)
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:26 Uhr von SN_Spitfire
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wichtig neben dem IQ ist zudem auch die Persönlichkeit und ein Wertegefühl und gelinde gesagt, hat das Mädel davon noch nichtmal im Entferntesten eine Ahnung davon.

Der IQ sagt in diesem Altersstadium noch absolut gar nichts aus.
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:27 Uhr von LordDarkside
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
Für beide Posten ist kein hoher IQ erforderlich.
Da reicht es völlig, saudämlich aber verlogen wie Hulle zu sein...
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:50 Uhr von Johnny Cache
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ LordDarkside
Und es ist ein Zeichen von Intelligenz sich das Leben so einfach wie möglich zu machen. ;)
Kommentar ansehen
08.08.2013 12:20 Uhr von mannil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die soziale Kompetenz fehlt wird das wohl nix!
Kommentar ansehen
08.08.2013 12:27 Uhr von opheltes
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Einige Autisten haben 3 mal so viel IQ...

..und trotzdem moecht ich nicht tauschen.
Kommentar ansehen
08.08.2013 12:51 Uhr von Raptor667
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
IQ Test...was nützt es mir wenn ich weiß welches Quadrat in der Reihe falsch rum gedreht ist?
Wichtiger ist doch wohl Allgemeinbildung, Berufliche und Soziale Kompetenz...
Kommentar ansehen
08.08.2013 13:07 Uhr von SN_Spitfire
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Raptor667
Eigentor...

Natürlich gehts nicht darum, ob man bei der Arbeit wissen muss, wie, welches Quadrat in welche Form passt, sondern es geht schlichtweg um dein räumliches Vorstellungsvermögen.
Und dieses Vorstellungsvermögen ist durchaus als berufliche Kompetenz anzusehen.
Ein Maurer, der Zimmermann bspw. aber auch Piloten brauchen durchaus ein räumliches Vorstellungsvermögen.

Denk mal drüber nach. ;)

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
08.08.2013 13:24 Uhr von Joeiiii
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ opheltes
>>Einige Autisten haben 3 mal so viel IQ...
..und trotzdem moecht ich nicht tauschen.<<

Welcher Autist hat denn einen ICQ von 486? Quelle bitte!
Kommentar ansehen
08.08.2013 14:33 Uhr von Azureon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schätzchen, für einen Politiker brauchst du keinen IQ von 162. Da reicht auch 100 weniger für aus.
Kommentar ansehen
08.08.2013 15:06 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor
wenn es in der news, um ein hochintelligentes mädchen geht, dann sollte auch in der news ein foto von diesem mädchen zu sehen sein und nicht von einstein oder einem typen im einstein-verschnitt. das wäre genauso als wenn eine news von kim jong-un handeln würde, aber als bild zum artikel ein foto von angela merkel zu sehen wäre.
Kommentar ansehen
08.08.2013 15:28 Uhr von Atheistos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von Merkel kann man ja halten was man will, aber sie ist Physikerin, eins der schwierigsten Studienfächer die es gibt.
Kommentar ansehen
08.08.2013 16:10 Uhr von Lornsen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich habe ein IQ von 185. deshalb komme ich auch aus der Nummer "ShortNews" nicht mehr raus.
Kommentar ansehen
08.08.2013 16:16 Uhr von oldtime
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Viele Fragen in diesen Tests sind auch einfach nur blöd.

Fragen wie, welches Wort passt nicht zu den anderen, sind nicht immer eindeutig zu beantworten. Ich hab schon häufig andere Lösungen gefunden, im Test gibt es aber nur eine gültige Antwort.

Oder wie geht die Zahlenreihe weiter. Oft sind die Zahlenreihen so kurz, dass man auch dort verschiedene Möglichkeiten nicht ausschließen kann.
Kommentar ansehen
08.08.2013 16:32 Uhr von Fireproof999
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ouster

Deine Quelle würde ich gern sehen.
Stephen Hawking hat einen IQ von 160!
Kommentar ansehen
08.08.2013 17:41 Uhr von Mister_Kanister
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
solch ein Test hat wenig zu sagen. und wer weis wie oft die mit Ihren Eltern solche Tests geübt hat und dadurch schon einiges auswenig kann. von meiner seite her keine Beachtung und auch die Zeit darüber zu reden lässt sich sinnvooller nutzen.. auserdem ist das altersabhängig.. also erstmal was großes leisten und dann Posen und viellcht dann irgendwann mal einen IQ test machen.
Kommentar ansehen
08.08.2013 18:05 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Haben diese Leute in den letzen Jahren zum Wohlstand der Menschheit beigetragen? Von den MENSA Leuten hab ich auch noch nix gescheites vorgefunden. Weder Nahrung, Medizin, Technik... Hauptsache sich besondern klug fühlen. Endet so wie in der Simpsons Episode. Wo der eine (Comicbook guy) Geschlechtsverkehr alle 7 Jahre vorschlägt (was bei ihm natürlich eine erhöhte Chance ist), und der andere (Frink) alle Sportarten verbieten will, wo das Hemd ausgezogen wird. Das sei ja mehr als barbarisch ^^

Soll heissen kommt halt nicht viel rum, was den Normalo was bringt.
Kommentar ansehen
08.08.2013 18:19 Uhr von iMike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für die letztzen beiden genannten Berufe könnte die 1 an der IQ-Zahl auch locker wegbleiben
Kommentar ansehen
08.08.2013 18:42 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Kinder sind nicht zu beneiden.Haben immer ander Macken...
Kommentar ansehen
08.08.2013 18:47 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für den einen Traumjob braucht Sie mehr Vitamin B als Intelligenz.
Und für den anderen braucht Sie gar keine Intelligenz, wie unsere Politiker jeden Tag aufs neue beweisen...
Kommentar ansehen
08.08.2013 19:24 Uhr von Schok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Joeiiii


>>…… hat denn einen ICQ von 486? Quelle bitte!<<

Quelle: http://www.icq.com/...
Kommentar ansehen
08.08.2013 22:07 Uhr von stekemest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Blabla, "höherer IQ als Einstein", blabla. Wie oft konnte man das in den letzten Jahren lesen? Nicht jeder hohe IQ, der bei Kindern gemessen wird, muss mit solchen Übertreibungen ins Sensationelle hochstilisiert werden. Einstein hat nie einen IQ-Test gemacht, also ist es völlig unbekannt, wie hoch sein IQ war. Er ist auch nicht berühmt, weil er einen so hohen IQ hatte, sondern weil er seine Intelligenz gut genutzt und etwas Bedeutendes geleistet hat. Große Leistungen wurden auch schon von Menschen mit weit geringeren IQs erbracht, anders herum hört man von den meisten "Wunderkindern" und "Hochbegabten" später nie wieder etwas.

Der IQ von Hawking ist ebenso unbekannt, weil es kein offizielles Statement hierzu gibt. Sämtliche genannten Werte sind Schätzungen. Warum er so oft in einer Reihe mit Einstein genannt wird, bleibt ohnehin ein Rätsel. Ein weitaus bedeutenderer zeitgenössischer Physiker ist Ed Witten - dass ein Kind einen "höheren IQ als Witten" hat, liest man aber nie. Sagt viel darüber aus, wie Klatschpresse funktioniert...
Kommentar ansehen
09.08.2013 00:26 Uhr von SilentPain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und hat dennoch nicht mehr als Marilyn vos Savant
also, nicht übereifrig werden

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?